Tussneldas neue Haare

Das letzte Fotoshooting mit Tussnelda hat mir klar gemacht, dass sie oben rum doch etwas kahl ist. Also hab ich mich aufgemacht um die perfekte Perücke für sie zu suchen und ich glaube ich habe sie auch gefunden...
Reaktionen: 

Die Auftragsmütze

Von einer Freundin bekam ich den Auftrag für sie eine Mütze für den Sommer zu häkeln. Die Farbe war klar, blau sollte sie sein und auch ein Modell war schnell gefunden:  diese Mütze von DROPS. Da eine Mütze ja richtig passen muss und man seine Freundinnen auch nicht mit unpassenden in Flucht schlagen möchte, wollte ich es von Anfang an richtig machen und genau nach Anleitung vorgehen. Dazu gehörte auch, das von Garnstudio angegebene Garn zu verwenden. Zwar hatten sie das originale Garn nicht mehr im Angebot, aber auf der Seite gab es mehrere Garnalternativen mit der gleichen Maschenprobe. Also schnell das schönste rausgesucht und direkt über die Seite bestellt. Die Bestellung verlief reibungslos und schon nach wenigen Stunden bekam ich per Email die Auftragsbestätigung samt Bankverbindung zugeschickt. Nach ein paar Tagen kam die Lieferung bei mir an und ich legte sofort los.
Reaktionen: 

Gelb wie der Sommer

Ihr glaubt vielleicht, ich hätte mitlerweile schon sämtliche Bändchengarne ausgetestet, aber weit gefehlt: Es gibt noch gaaaaanz viele mehr und es kommt mir vor als würden jeden Tag neue produziert.

Diesesmal hab ich mich für Vision von Schachenmayr entschienden.



Reaktionen: